Argumentations- und Diskussionstraining

Um was geht es?

Tagtäglich nehmen Sie an Meetings, Besprechungen und Diskussionen teil. Für Sie steht im Mittelpunkt, Ihre Standpunkte bestmöglich zu vertreten und Menschen von Ihren Argumenten zu überzeugen. Ihnen ist wichtig, Interesse zu wecken und Menschen für Ihre Ziele zu gewinnen, auch zu begeistern.

Dazu benötigen Sie gewinnende Argumentationsstrategien und das richtige Wort zum richtigen Zeitpunkt. Neben den sprachlichen Mitteln und rhetorischen Kniffen ist Ihre persönliche Ausstrahlung ganz entscheidend. Dabei geht es auch um die wirkungsvolle Verstärkung Ihrer Argumente mit Stimme, Gestik, Mimik und stimmiger Körpersprache.

Ihr Nutzen

In diesem Workshop lernen Sie, andere durch eine schlüssige Argumentation und wirkungsvolle Ausdrucksweise von Ihren Standpunkten zu überzeugen und für Ihre Ziele zu gewinnen. Sie erfahren, wie Sie die Motivation und Interessen Ihrer Gesprächspartner nutzen können, um Ihre Projekte voran zu bringen. Sie müssen sich nicht länger darüber ärgern, die Diskussion nicht ausreichend mitbestimmt zu haben oder Ihnen die entscheidenden Argumente nicht rechtzeitig eingefallen sind.

Sie üben, auf Machtspiele gelassen zu kontern ohne die Stimmung zu verschlechtern.

Sie wissen, wie Sie gelassen auf Einwände und Gegenargumentationen reagieren und diese für sich nutzen. Emotionalen Angriffen und unfairen Attacken begegnen Sie souverän und gekonnt. Sie vermeiden Widerstände und nehmen ab sofort jede Chance, die sich aus der Diskussion und Auseinandersetzung mit anderen ergibt wahr. Viele Praxisübungen geben Ihnen Gelegenheit, Ihre sprachlichen und argumentativen Fähigkeiten zu trainieren und schwierige Gesprächsmomente zu meistern.

Inhalte

Selbststeuerung

  • Die Bedeutung der inneren Einstellung und Erfahrungen
  • Das Zusammenspiel zwischen Denken, Fühlen und Handeln
  • Eigene und fremde Gefühle verstehen
  • Selbstwahrnehmung und Selbstkontrolle
  • Strategien um ruhig und gelassen zu bleiben
  • Wahrnehmungskompetenz und emotionale Intelligenz
  • Unterschiedliche Gesprächspartner schnell richtig einschätzen
  • Unterstützender Einsatz von Körpersprache, Stimme und Gestik

Vorbereitung

  • Persönliche Ziele und Grenzen festlegen
  • Motive und Bedürfnisse des anderen einschätzen
  • Unterschiedliche Argumentationskonstrukte kennen
  • Wahl der individuellen Argumentationsstrategie
  • Aufbau und Formulierung überzeugender Argumentationen
  • Unterschiedliche Argumentationsstrukturen und Vorgehensweisen

Wirkungsvolle sprachliche Techniken

  • Die eigene Sprache und Körpersprache gezielt einsetzen
  • Überzeugende Formulierungen wählen
  • Frage- und Feedbacktechniken überzeugend nutzen
  • Prozessbeteiligte rational und emotional überzeugen
  • Menschen für meine Zielsetzung gewinnen
  • Rhetorische Gewandtheit und Flexibilität in Ausdruck und Stil
  • Schlagfertig reagieren

Umgang mit Widerständen und Blockaden

  • Entspannungsmethoden für schwierige Momente
  • Zwischen sachlichen und persönlichen Angriffen unterscheiden
  • Gegnerischen Standpunkten konstruktiv Paroli bieten
  • Machtspiele durchschauen und gelassen begegnen
  • Unerschrockener Umgang mit unfairen Angriffen und verbalen Attacke

Methoden

Trainerinput, Selbstreflexion, Alltagssimulation anhand von Teilnehmerfällen, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum und kollegiale Beratung, Kurzvorträge, Active-Learning-Übungen, Ankerübungen, wirksame Lernsteuerung und Transfersicherung zur Nachhaltigkeit, Techniken zur Selbstkontrolle


Sie interessieren sich für dieses Thema?
Sie haben ein Anliegen?
Machen Sie es wie unsere Kunden: Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir sind immer gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter
Tel.: +49 8741 9269139
Mobil: +49 172 3860129
Mail: uw@personal-offensive-zukunft.de