Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Um was geht es?

Der Sprung vom Kollegen zur Führungskraft ist ein wichtiger Karriereschritt und sollte von Anfang an gut geplant sein.

Führungskräfte, die ihre ehemaligen Kollegen führen, haben zwei Herausforderungen zu meistern. Zum einen haben sie sich in ihrer neuen Rolle zu bewähren und gleichermaßen Führungsautorität und sachliche Kompetenz zu beweisen. Zum anderen müssen sie sich innerlich daran gewöhnen, nicht mehr auf einer Ebene mit den früheren Kollegen zu sein. Die Führungskraft trägt nun die Verantwortung für die Mitarbeiter und die Qualität der Arbeitsleistung. Dies verlangt ein geschicktes Ausbalancieren zwischen Nähe und Distanz.

In diesem Seminar lernen die neuen Führungskräfte mit diesen Herausforderungen emotional und methodisch sicher umzugehen.

Die veränderte Rolle und Aufgabenstellung erfordert eine innerliche Neuausrichtung und veränderte Verhaltensweisen im täglichen Umgang und eine klare Positionierung im Team. Zudem gilt es die unterschiedlichen Erwartungen der ehemaligen Kollegen richtig einzuschätzen. Die Kollegen beobachten ihren ehemaligen Kollegen zudem auf seinem Entwicklungsweg und erwarten, dass er sich bewährt.

Auf diese veränderte persönliche Situation und die Bewältigung der neuen Rolle und Aufgaben muss sich die Führungskraft vorbereiten. In diesem Seminar hat sie den Raum, sich rechtzeitig ihrer Ziele und Prioritäten sowie ihrer Stärken und Schwächen bewusst zu werden. Dies erzeugt innere Klarheit und Sicherheit. Mögliche Widerstände und Hindernisse lassen sich so besser bewältigen. Die Führungskraft positioniert sich eindeutig und weiß, wie sie die Beziehung zu den früheren Kollegen neu gestaltet, ohne in Konflikt zu geraten.

So vorbereitet auf den Neuanfang fühlt sich die Führungskraft erst gar nicht zwischen den Stühlen und erzielt die notwendige Motivation und Anerkennung als Leiter des Teams. Die Erarbeitung eines Persönlichkeitsprofils unterstützt die Teilnehmer zudem dabei, sich noch gezielter einzuschätzen und motivierend aufzutreten.

Ihr Nutzen

Die Führungskraft positioniert sich eindeutig und ist sich über persönliche und fachliche Zielsetzungen im Klaren. Sie bewältigt den Rollenwechsel dadurch sicher und gekonnt. Sie entwickelt genaue Vorstellungen zum Umgang mit ihren Mitarbeitern, Vorgesetzen und Prozesspartnern und gewinnt an Selbstsicherheit und Eindeutigkeit in Auftreten und Sprache. DIe neue Führungskraft weiß wie sie kommunizieren muss, um wichtige Ziele zu erreichen, Missverständnisse zu vermeiden und schwierige Situationen zu meistern.

Durch die vermittelten Methoden, Werkzeuge und Praxisübungen fühlt sie sich von Beginn an sicher im Umgang mit den ehemaligen Kollegen und gut vorbereitet auf die veränderten Anforderungen.

Inhalte

  • Das eigene Rollenverständnis von Führung definieren
  • Den eigenen Führungsstil definieren
  • Persönliche Wertvorstellungen, Ziele und Grenzen klären
  • Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen
  • Wie gehe ich mit eigenen Gefühlen und Ängsten um?
  • Wie gestalte ich die Übergangsphase und meinen Neuanfang als Vorgesetzter?
  • Anfangsfehler vermeiden und souverän Autorität entfalten
  • Wie begegne ich Skepsis und Unsicherheit bei den ehemaligen Kollegen?
  • Wie grenze ich mich ab ohne unkollegial zu sein?
  • Wie begegne ich "Mitbewerbern" um die neue Position?
  • Zielführende Kommunikation mit dem Vorgesetzten und Prozesspartnern
  • Entscheidungen des Managements souverän mittragen
  • Die richtige Balance zwischen Distanz, Nähe, Vertrauen und Kontrolle finden
  • Erfolgreich die ersten Mitarbeitergespräche führen
  • Kritisches Feedback geben und nehmen
  • Das neue Mitarbeiterteam sicher durch Veränderungsprozesse führen
  • Richtig wertschätzen, fördern und fordern

Methoden

Trainerinput, Selbstreflexion, Alltagssimulation anhand von Teilnehmerfällen, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum und kollegiale Beratung, Kurzvorträge, Active-Learning-Übungen, Ankerübungen, wirksame Lernsteuerung und Transfersicherung zur Nachhaltigkeit, Techniken zur Selbstkontrolle


Sie interessieren sich für dieses Thema?
Sie haben ein Anliegen?
Machen Sie es wie unsere Kunden: Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir sind immer gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter
Tel.: +49 8741 9269139
Mobil: +49 172 3860129
Mail: uw@personal-offensive-zukunft.de