Wirksam führen in der Sandwich-Position

Um was geht es?

Als Führungskraft befinden Sie sich häufig in einer herausfordernden „Sandwich-Position” zwischen Ihren Mitarbeitern und dem Management. Auf der einen Seite müssen Sie mit Ihrem Team ehrgeizige Unternehmensziele umsetzen, haben oft noch eigene fachliche Verantwortung und sollen dabei Ihre Mitarbeiter persönlich und fachlich weiterentwickeln.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie sich als erfolgreiche Führungskraft im Angesicht dieser unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen erfolgreich etablieren. Fokussieren Sie sich auf vier Ebenen, die Ihnen helfen, Ihre Position zu festigen: den Umgang mit sich selbst, mit den Mitarbeitern, mit den eigenen Chefs und mit den Kollegen. Entwickeln Sie Lösungsansätze, um Ihre Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Lernen Sie Instrumente kennen, die Ihnen helfen, Ihren Führungsalltag wirkungsvoll zu meistern. Lernen Sie, von Anfang an bewusst zu handeln und auf die neuen Anforderungen flexibel zu reagieren. Erarbeiten Sie sich anhand herausfordernder Übungen und Praxissimulation hilfreiche Strategien für Ihren Führungsalltag.

Ihr Nutzen

Sie kennen und reflektieren die typischen Fallstricke bei Führungskräften in der „Sandwich-Position“. Sie kennen die Erfolgsfaktoren, welche eine langfristig befriedigende und erfolgreiche Führungstätigkeit begründen. Sie klären, wie Sie Ihre Führungsposition unter diesen Bedingungen ausfüllen wollen. Sie entwickeln ein Gespür für mikropolitische Zusammenhänge und erhalten einen Überblick bezüglich der wichtigsten Führungsinstrumente. Sie erarbeiten einen persönlichen Plan und erste Schritte zur Umsetzung der Erkenntnisse in Ihren Praxisalltag. Sie haben zudem die Gelegenheit im Rahmen des kollegialen Austauschs individuelle, aus der „Sandwich“-Position resultierende, Konfliktsituationen zu klären.

Inhalte

  • Der 360-Grad-Blick auf die „Sandwich“-Rolle
  • Spannungsfelder und Fallstricke in der Sandwich-Rolle kennen
  • Wege, den unterschiedlichenAnforderungen gerecht zu werden
  • Die eigene Rolle klären und den persönlichen Führungsstil finden
  • Mit Leistungs- und Erwartungsdruck umgehen
  • Mit unterschiedlichen Interessen und Anforderungen umgehen
  • Die persönliche Work-Life-Balance managen
  • Die Beziehungen zu den Mitarbeitern aktiv und professionell gestalten
  • Kooperative Arbeitsbeziehungen schaffen
  • Zentrale Werkzeuge zur Mitarbeiterführung kennen
  • Strategische Ziele in die operative Welt übersetzen
  • Erwartungen „von oben“ verstehen und klären
  • Erfolge nach oben sichtbar machen
  • Tragfähige Netzwerke und Beziehungen aufbauen

Methoden

Trainerinput, Selbstreflexion, Alltagssimulation anhand von Teilnehmerfällen, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum und kollegiale Beratung, Kurzvorträge, Active-Learning-Übungen, Ankerübungen, wirksame Lernsteuerung und Transfersicherung zur Nachhaltigkeit, Techniken zur Selbstkontrolle


Sie interessieren sich für dieses Thema?
Sie haben ein Anliegen?
Machen Sie es wie unsere Kunden: Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir sind immer gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter
Tel.: +49 8741 9269139
Mobil: +49 172 3860129
Mail: uw@personal-offensive-zukunft.de