Planen und Steuern von Veränderungsprozessen

Um was geht es?

In einem Veränderungsprozess läuft vieles nicht in den gewohnten Bahnen und Strukturen.

Führungskräfte benötigen professionelles Grundlagenwissen bezüglich Ablauf, Strategien und Instrumentarien für die gezielte Planung und Umsetzung. Auch von den nicht unmittelbar an den großen Entscheidungen beteiligten Führungskräften wird erwartet, dass sie die Veränderungen in ihrem Verantwortungsbereich wirkungsvoll unterstützen und umsetzen, dabei aber auch das Tagesgeschäft reibungslos weiterführen.

Das Planen und Steuern in Veränderungsprozessen verlangt von Change- Managern einerseits vertieftes Methoden-Wissen und Strategiekenntnis. Andererseits fordert es ein ausgeprägtes Wahrnehmungsvermögen und hohe Gesprächskompetenz, damit sich die Mitarbeiter in ihren Gefühlen und Interessen verstanden fühlen. In beiden Kompetenzfeldern unterstützt Sie dieser Workshop.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie Methodik und Kontrollsysteme kennen, um Schwachstellen in Prozessen und Ergebnissen zu identifizieren und zu benennen.

Sie erleben die weitreichenden Effekte vernetzten Denkens und lernen, Chancen für Veränderungen zu erkennen, den Veränderungsprozess zu planen Ihre Mitarbeiter dafür zu gewinnen und ihn gemeinsam umzusetzen. Sie erarbeiten die entscheidenden Erfolgsfaktoren für den zukünftigen Wandel in Ihrem Unternehmen.

Inhalte

Die Planung von Veränderungsprozessen

  • Grundstruktur und Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen
  • Die Bedeutung der Sinnfrage
  • Veränderungsarten und Changemanagement-Stil
  • Anforderungen an Veränderungsziele
  • Erfolgskontrolle von Veränderungsprozessen
  • Monitoring satt Controlling
  • Das 10-Punkte-Programm einer vollständigen Veränderungsplanung

Der „Methodenkoffer“ enthält hier vor allem Tools zur Bestimmung des optimalen Veränderungszeitpunkts und der Veränderungsnotwendigkeit, zur Analyse von Veränderungsrisiken sowie zur Erfolgskontrolle.

Veränderungsprozesse steuern

  • Grundlagen für die Veränderungssteuerung
  • Die Veränderungsebenen
  • Charakteristische Phasen im Veränderungszyklus
  • Diagnose und unterstützende Maßnahmen
  • Steuerungsrollen in Veränderungsprozessen
  • Erfolgsfaktoren für Veränderungsprozesse

Im „Methodenkoffer“ befinden sich Verfahren zur Problemdiagnose in Veränderungsprozessen, zur Planung von Rollenveränderungen (z.B. in Arbeitsteams) und zur Schaffung von Identifikation bei den Beteiligten

Methoden

Trainerinput, Selbstreflexion, Alltagssimulation anhand von Teilnehmerfällen, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum und kollegiale Beratung, Kurzvorträge, Active-Learning-Übungen, Ankerübungen, wirksame Lernsteuerung und Transfersicherung zur Nachhaltigkeit, Techniken zur Selbstkontrolle


Sie interessieren sich für dieses Thema?
Sie haben ein Anliegen?
Machen Sie es wie unsere Kunden: Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine kurze Mail. Wir sind immer gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter
Tel.: +49 8741 9269139
Mobil: +49 172 3860129
Mail: uw@personal-offensive-zukunft.de